In Schottland segeln und Whisky am Ort seiner Herstellung verkosten?

Segeln Sie mit dem Tall Ship Thalassa über die prachtvollen Scottischen Gewässer zu den berümtesten Single Malt Brennereien und erleben Sie das Islay Whisky Festival.

Entdecken Sie die raue Küste Schottlands und seine Brennereien. Genieβen Sie die Gesellschaft von Whiskyfreunden und begegnen Sie Whiskyprofis.
Speziell für diese Whiskyreisen gibt es eine gut gefüllte Whiskybar an Bord. Der Törn wird durch einen erfahrenen Whiskyführer/-experten begleitet. Dieser ist nicht nur an Bord, sondern begleitet Sie auch während der verschiedenen Ausflüge zu den Brennereien.

Viele Gäste sind Ihnen schon vorausgegangen: im Sommer 2013 erschien ein Artikel über unsere Whiskysegelreisen in Whiskymagazine. Lesen Sie wie der Journalist die Reise erlebt hat.
 

WHISKYSEGELREISEN SCHOTTLAND  2020


Whiskysegelreise Islay Whiskyfestival 2020: 23. Mai - 30. Mai 2020 € 1.299,- p.P.

Start: Samstag 23. Mai 2020 um 14:00 Uhr in Troon/Schottland
Ende: Samstag 30. Mai 2020 um 10:00 Uhr in Troon/Schottland

Der Preis ist basiert auf der Aufteilung von 2 Personen in eine Doppelkabine. 

Der Reisepreis ist inklusive:
- 7 Übernachtungen an Bord in einer Doppelkabine mit eigener Dusche;
- alle Mahlzeiten während der Reise (Frühstück, Mittag- und Abendessen);
- Alkoholfreie Getränke zu den Mahlzeiten (Kaffee, Tee, Milch und Wasser);
- 1 Whiskytasting an Bord, begleitet von einem Whisky-Experten.

Nicht inbegriffen:
- alle anderen alkoholfreien und alkoholischen Getränke (Bier, Wein und Whisky);
- Eintrittskarten für den Besuch der verschiedenen Brennereien;
- Extra Ausflüge an Land. Die Kosten für die verschiedenen Ausflüge betragen insgesamt ca. € 100,- pro Person (Teilnahme nicht obligatorisch).

Die Segelreise beginnt und endet in Schottland. Sie sind für die Organisation Ihrer Reise nach Schottland selbst verantwortlich. Dies ist NICHT im Preis inbegriffen.

PROGRAMM (unter Vorbehalt, Wind und Wetter dienend)

Tag 1-Samstag- Ab 14.00U können Sie im Hafen von Troon an Bord von Thalassa. Nachdem Sie das Schiff, die Crew und die andere Gäste getroffen haben, fährt das Schiff gegen 17.00 U in der Richtung von Islay. Nachts erreichen wir den Hafen von Bruichladdich.

Tag 2- Sonntag- Bruichladdich- Festival und Überführung in den Jura

Tag 3-Montag-Jura, Besuch der Jura Destillerie und dann zur Coal Ila wo das Whiskyfestival zu dieser Zeit stattfindet. Am Nachmittag segelt die Thalassa nach Port Ellen. Die Gäste haben die Wahl zwischen Segeln oder Landverkehr (Bus oder Auto)

Tag 4-Dienstag-Port Ellen: das Festival in Laphroaigh. Es ist auch möglich andere Brennereien wie Ardbeg und Lagavulling zu besuchen.

Tag 5- Mittwoch- Port Ellen. Das Festival findet in Bowmore und Ardnahoe statt, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Mietwagen vom Schiff auch erreichbar sind.

Tag 6-Donnerstag- Transfer nach Campeltown, Nachmittagstour bei Springbank oder Glen Scotia.

Tag 7-Freitag-Transfer nach Arran und dann nach Troon

Tag 8-Samstag- zwischen 06.00 und 10.00 U steigen die Gäste in Troon aus.

 

Ziel ist es so viel wie möglich von Ziel zu Ziel zu segeln, Wind- und Wetterabhängig

 

 

Whiskysegelexpedition 2020: 29. August- 9. September 2020 € 1.750 p.P. 

Start: Samstag 29. August 2020 um 14:00 Uhr in Invergordon/Schottland
Ende: Mittwoch 9. September 2020 um 10:00 Uhr in Oban/Schottland

Der Reisepreis ist inklusive:

- 11 Übernachtungen an Bord in einer Doppelkabine mit eigener Dusche;
- alle Mahlzeiten während der Reise (Frühstück, Mittag- und Abendessen);
- Alkoholfreie Getränke zu den Mahlzeiten (Kaffee, Tee, Milch und Wasser);
- 1 Whiskytasting an Bord, begleitet von einem Whisky-Experten.

Nicht inbegriffen:
- alle anderen alkoholfreien und alkoholischen Getränke (Bier, Wein und Whisky);
- Eintrittskarten für den Besuch der verschiedenen Brennereien;
- Extra Ausflüge an Land. Die Kosten für die verschiedenen Ausflüge betragen insgesamt ca. € 100,- pro Person (Teilnahme nicht obligatorisch).

Die Segelreise beginnt und endet in Schottland. Sie sind für die Organisation Ihrer Reise nach Schottland selbst verantwortlich. Dies ist NICHT im Preis inbegriffen.

PROGRAMM

Whisky-Segeln Expeditionsreise 

 

Tag 1: Samstag 29-08- Die Gäste werden ab 14.00 Uhr an Bord des Tallship Thalassa begrüßt. Nach einer kurzen Einführung geht das Schiff nach Cromarty (abgeleitet von den gälischen Wörtern crom=twisty und bati=bay), wo das Schiff nach etwa einer Stunde Fahrt ankern wird.

Tag 2: Sonntag 30-08- Das Schiff fährt zu Wick. Wick verdankt seinen Namen dem norwegischen Wort vik, das Bay bedeutet. Dies ist eine Kreuzfahrt von 60 Nautical Miles (NM).

Tag 3: Montag 31-08- Morgens können die Gäste die berühmte Brennerei Old Pulteney (Website: https://www.oldpulteney.com) besuchen, danach fährt das Schiff weiter nach Scapa Bay, Orkney. Ein Segeltörn von ca. 35 NM. In der Scapa Bay können die Gäste am Abend Kirkwall, die größte Stadt in Orkney, besuchen.

Tag 4: Dienstag 01-09 - Die Brennereien Scapa (https://www.orkney.com/listings/scapa-distillery) und Highland Park https://www.highlandparkwhisky.com können besucht werden. Am Nachmittag segelt Thalassa ihre Gäste zum nächsten Ziel: Stromness (abgeleitet von den norwegischen Straumrnes, Landepunkt am Hoy Sound). Eine Busfahrt zur Erkundung von Orkney und seinen Hauptattraktionen ist ebenfalls möglich.

Tag 5: Mittwoch 02-09- Wir haben die Weichen für Scrabster gestellt.  Scrabster Harbour ist der nördlichste Hafen des schottischen Festlandes und hat eine große Bedeutung für die schottische Fischerei. Die Stadt hat 290 Einwohner und ist bekannt als Fährhafen zu den Orkney Islands. Diese Fahrt dauert ca. 24 NM. Am Nachmittag wird die Brennerei von Wolfburn besucht (https://wolfburn.com), am Abend kann die Stadt Thurso mit dem Taxi besucht werden. Thurso wurde einst von Wikingern gegründet, die es zu einem wichtigen Hafen machten.

Tag 6: Donnerstag 03-09- Eine relativ lange (125 NM) Reise nach Tarbert auf Harris steht auf dem Programm. Tarbert ist die größte Stadt auf der Insel Harris, einem Teil der Buiten-Hebriden. Das Dorf hat einen Fährhafen, von wo aus die Fähre nach Uig auf Skye fährt. Die Fischerei ist neben der Rinderzucht (Schafe) die Haupteinnahmequelle. 

Tag 7: Freitag 04-09- Ein Besuch in der Harris Destillerie: https://www.harrisdistillery.com/harris-gin In der Nähe befindet sich auch das weltberühmte Harris Tweed (https://www.thecarlowaymill.com), das auch besucht werden kann. Darüber hinaus kann die Destillerie Abhainn Dearg auf Lewis auch besucht werden:. (https://www.abhainndearg.co.uk).

Tag 8: Samstag, 05-09 - Segeln nach Skye, der zweitgrößten schottischen Insel; die Oberfläche von Skye ist vergleichbar mit der niederländischen Provinz Zeeland.

Tag 9: Sonntag 06-09- Ein Tag, an dem Skye mit dem Bus erkundet wird. Geplant sind Besuche der verschiedenen Brennereien. 

Tag 10: Montag 07-09- Die Segel sind gesetzt und das Schiff segelt nach Tobermory, Isle of Mull, der drittgrößten Insel Schottlands. Tobermory ist die größte Stadt der Insel im Nordosten. Bunte Häuser direkt am Wasser und viele Handwerksbetriebe (Schokoladenläden, Silberschmiede, Kunstgalerien, Töpfereien). Wenn möglich, wird die Destillerie Ardnamurchan besucht. Die erst wenige Jahre alte Destillerie kombiniert eine Mischung aus neuen Technologien mit einem starken Fokus auf Sympathie und Respekt vor der lokalen Umwelt. Es gibt wenig Verschwendung und das Personal dieser Destillerie ist sehr stolz auf die Zusammenarbeit mit der lokalen Gemeinschaft.

Tag 11: Dienstag 08-09- Ein Besuch in Tobermory, der größten Stadt der Insel. Bunte Häuser direkt am Wasser und viele kleine Geschäfte mit traditionellem Charakter (Chocolaterie, Silberschmiede, Kunstgalerie, Töpferei). Nach einem Tag in Tobermory geht das Schiff nach Oban. Oban ist ein kompakter Ort, der zu Fuß leicht zu erkunden ist. Auch in Oban gibt es viele kleine Galerien und unabhängige Geschäfte, in denen man sich umsehen kann. 

Tag 12: Mittwoch 09-09 10.00u- Die Crew von Thalassa verabschiedet sich von ihren Gästen.

Das oben genannte Programm hängt von Wind und Wetter, den Öffnungszeiten/Tagen der verschiedenen Brennereien und den Sehenswürdigkeiten ab. Es ist möglich, dass von diesem Programm abgewichen wird, der Zweck des obigen Programms ist es hauptsächlich, einen Eindruck davon zu vermitteln, was unsere Gäste von dieser Reise erwarten können. 

Für weitere Informationen und Reservierungen rufen Sie uns bitte unter +31 (0)10 415 66 00 an oder senden Sie eine E-Mail an sturen:info@hollandsglorie.nl

 

 

 

 

 

 

Für weitere Informationen und Reservierungen rufen Sie bitte uns an: 0031 10 4156600 oder schicken Sie uns eine Email: info@hollandsglorie.nl

Anfang:  Samstag um 14.00 Uhr in Invergordon
Et im oben genannten Preis inbegriffen. 
Go To Top